Meine geschichte

Hab zwei jahre lang geweint. Und hatte gehofft das ich ihn nie wieder sehe,diesen arsch! Tja dank ihm fingen meine probleme an. Vor zwei jahren begann alles. Mein dad verließ meine mum. Damit hatte niemand gerechnet,auch ich nicht. Tja,er hatte ne neue. Und er hat mir noch nicht mal tschüss gesagt,noch nicht mal das hat der feigling gemacht! Ich war traurig dass er gegangen war,aba zugleich war ich auch wütend,das meine mum so leiden musste. Ich wollte sie trösten aba ich konnte es nie. Als ob das nicht schon schlimm genug war, hatte mum jemanden neues kennengelernt. Sie kam mit ihm zusammen.ich dachte mein herz setzt aus. Im augenblick war mir dann alles egal. Meine welt war ein scherbenhaufen,alles war einfach nur scheiße.dann zog auch noch meine Große sis aus. Das war eig ni zu übertreffen. Aber soll ich euch was sagen: doch war es! Mein opa ging laufend ins krankenhaus,jeden tag gabs streit und ich sackte imma mehr in der schule ab. Imma haben sie rumgeschrien,und mein kopf tat jeden tag weh. Dann verlobten sich meine mum und ihr neues freund. Dann war meine mum schwanger. Ich hätte kotzen können! Aba sie verlor das kind wie das zuvor,es machte ihr aba nix aus,sie wollte ja auch eig keine kinder mehr.dann kam der tag wo meine Große sis klar machte,das sie unsren stiefvater ni leiden könne. Und ich wusste nicht auf welcher seite ich stehe.zu einem ich kann auch meine stiefvater ni ausstehen,zum andren wollte ich meine mum ni verletzen. Ich war hin und hergerissen. Ich weinte jeden tag und verfluchte gott und die welt,weil ich alles verloren hab. Ich hab das alles meiner familie ni gesagt. Ich hab versucht jeden tag zu lächeln was mir auch gelang.und heute wo das alles passiert is,denk ich immer noch daran.an alles. Und meine wunden rissen auf als mein dad mich in meinem praktikum besuchte. Alles was verheilt war brach auf. Und im moment hoffe ich nur eins: dass ich irgendwann wieder nach vorne schauen kann.

2 Kommentare 8.8.10 11:27, kommentieren

Werbung


Bin voll happy!

Naja muss es halt mal so sagen. Eigentlich müsste ich voll traurig sein,weil ja jetz die ferien vorbei sind aba mein gott eh! Ich seh alle meine atzen wieder,alle auf einmal,und darauf freu ich mich. Das einzige worauf ich mich ni freu is auf meinen ätzenden englisch lehrer.ach und wieder jeden tag das gleiche: aufstehn (was bei mir ni wirklich einfach is),schule(bäh!),dann nach hause fahrn wo du dann gleich wieder schulkram machen musst,dann is wieder abend,tust halt essen,fernsehn und eh du dich versiehst is es schon um elf,oder später...,und dann gehste halt pennen und am nächsten tag fängt alles von vorne an. Das kann echt langweilig und ätzend sein!findet ihr nich?

1 Kommentar 7.8.10 10:20, kommentieren

Bin voll happy!

Naja muss es halt mal so sagen. Eigentlich müsste ich voll traurig sein,weil ja jetz die ferien vorbei sind aba mein gott eh! Ich seh alle meine atzen wieder,alle auf einmal,und darauf freu ich mich. Das einzige worauf ich mich ni freu is auf meinen ätzenden englisch lehrer.ach und wieder jeden tag das gleiche: aufstehn (was bei mir ni wirklich einfach is),schule(bäh!),dann nach hause fahrn wo du dann gleich wieder schulkram machen musst,dann is wieder abend,tust halt essen,fernsehn und eh du dich versiehst is es schon um elf,oder später...,und dann gehste halt pennen und am nächsten tag fängt alles von vorne an. Das kann echt langweilig und ätzend sein!findet ihr nich?

7.8.10 10:19, kommentieren

Grüße heut mal my friends

HaLlo LeUtE!!! Da IcH eUcH jA eiG nI wiRklicH sAG wiE wIcHtiG ihR AlLe FüR miCH seiD! AlS eRsTEs dU cOcO bISt EcHt nE tOlLe FrEUndIn eGal WaS dU tUsT. DaNn Du lYdiA kaNn DiR ImMa AllEs eRzäHlEn,daNke daFüR. uND aUcH IhR: JeSsY, MeLi,JeNny, CinDY,MoNI,InA,DeNIse,MeRlI,JAna,paTrIcK, MoRItZ,MaRceL & JOe,sEiD toLlE FrIEndS! iHR alLE SeID mIR aLlE SupErmEGawIcHtiG. OhNe eUCh wärE mEIne WeLt SinNlOs uNd LeEr!

2 Kommentare 6.8.10 11:02, kommentieren

Tja mal wieder toll gemacht....

Hab mich grad echt heftig mit meiner sis gestritten. Es hat damit angefangen dass ich ihr gesagt hab dass sie echt ni so weiter machen kann. Keine lehre,will erst gar ni arbeiten gehn,drückt nur aufn handy rum und wechselt andauernd die kerle. Sie sagte daraufhin dass ich mich raushalten soll und mir ihr leben nix angeht. Mir geht ihr leben sehr wohl was an,sie is immerhin meine sis. Und mache mir übelste sorgen um sie. Wollte mich auch gar ni mit ihr verkrachen,aba die sieht einfach nix ein. Morgen will se ihre sachen holen und abhauen. Und ich kann se auch ni daran ändern. Kann nur hoffen das se von allene wieder kommt. Ich bin so wütend auf sie weil die überhaupt nix einsieht und wütend auf mich dass ich sie so angegangen bin. Man,ich will der doch nur helfen und sie ni verlieren.

2 Kommentare 3.8.10 18:06, kommentieren

Schwester_Ersatz.....

Fühl mich momentan,echt scheiße. Es kotzt mich langsam alles an,eh! Zuerst geht mein stiefvater auf mich los und macht mir mal wieder Vorwürfe,was ja momentan nix neues is:@......und jetz hab ichs auch noch geschafft meine sis zu verlieren. Egal, mache ja imma alles falsch. Und dann macht se viel mehr mit ihren kumpels als mit mir. Und dann is da noch Jessi,meine etwas ältere Kusine. Meine sis bezeichnet sie imma als beste Freundin und jessi hier,und jessi da:@,was mir echt aufn geist geht. Dabei kann ich die gleichen Dinge mit ihr tun,was sie auch mit ihr macht. sie is so schon kaum da,und sieht aus als wäre sie magersüchtig! Isst nix zum frühstück,und über den tag nur ganz wenig.manchmal kriegt sie auch heißhunger,und putzt fünf brötchen weg. Ihre sachen passen ihr alle ni mehr und dann wechselt se aller paar tage de kerle. Und ich mache mir halt sorgen um sie,nur is ihr das scheißegal. Überhaupt alles is ihr egal! Und regt sich über typen auf die nach en paar tagen eh wieder abgeschrieben sind,was einem echt zum Wahnsinn bringt. Ich mache alles für sie,weil ich denke ich helfe ihr damit,aba es ändert nix an ihr. Ich leihe ihr auch mal en paar Klamotten,und sie weiß das is kein thema für mich,weil wenn wir ihre und meine nach en guten outfit durchwühlen,verbringe ich wenigstens noch en bissl zeit mit ihr,auch wenns ni lange dauert. Und jessi ruft dann an und schon bin ich luft. Ich weiß nicht was ich noch machen soll,man. ihr vielleicht?

2 Kommentare 30.7.10 21:37, kommentieren

Wer die Welt zu sehr liebt,kommt nicht dazu, über sie nachzudenken. Wer sie zu wenig liebt,kann nicht gründlich genug über sie nachdenken.

1 Kommentar 27.7.10 21:57, kommentieren

Sprich nie ein hartes Wort, womit du jemanden kränkst,du triffst vielleicht sein Herz viel tiefer,als du denkst.

27.7.10 21:48, kommentieren

Freue mich übelste

Hey,na alles klar bei euch?! Also bei mir zur zeit schon:-P bin halt voll happy weil ich in weniger als zwei wochen endlich meine atzen wieder sehe! Klar is wieder schule,aba besser als jeden tag rumzusitzen,oder? Und so ises bei mir,weil alle sind irgendwie im urlaub,noch mal richtig erholen bevor die school anfängt. Ich hatte meinen anfang der ferien. Und jetzt gehn meine mum und mein stiefvater wieder arbeiten. Klar könnte ich auch was allene machen,aba das is mir en bissl zu langweilig,wisst ihr? Vielleicht schreibt ihr mir auch mal,damit ich mich ni zu sehr langweile?! Wäre voll nett,echt. Also dann geh jetz erstmal zu meiner sis, die is nämlich grade erst aufgewacht:-D

1 Kommentar 27.7.10 09:56, kommentieren

Alles zieht mich runter, aufzusteigen fällt mir immer schwerer

Irgendwie macht mich dieser tag heute traurig,ich weiß nicht warum. Wieder mal sitz ich hier alleine rum,keiner kommt der mich tröstet. Tja,manchmal is man allein auf der welt. Denk grad an meinen halbbruder,der irgendwo in der welt sein leben lebt,frag mich ob er weiß das er geschwister hat,die jetzt auf ihn warten. Oder mein vater der gerade versucht normal zu leben,obwohl es weiß dass er es nie schaffen wird. Oder meine dumme kusine, die mit lügen und intrigen versucht alles kaputt zu machen. Ganz ehrlich es wahr irre schwer, von diesem abgrund in den ich gefallen war,wieder aufzusteigen. Aba ich bin froh dass ich es da raus geschafft hab,wenn auch nicht für immer.

2 Kommentare 24.7.10 18:58, kommentieren